Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr
Ruprechtshofen
Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr
Ruprechtshofen
 
Kontakt Impressum E-Mail

ÜBUNG - TECHNISCHER EINSATZ | Freitag, 14. März 2014

Ort: Birkenstraße
Übungsdauer: 18:30 - 20:30
Übungsleiter: HFM Peter Kraus
Mannschaftsstärke: 24 Mann
Fahrzeuge: RLF, LF, VF, KDO
Eingesetzte Geräte: Seilwinde und Greifzug
Bericht:
Was wäre die Birkenstraße ohne Birken? - Oder "7 auf einen Streich"!
Was steckt dahinter? Ganz einfach - eine Übung der FF Ruprechtshofen.
Einige Nachbarn in der Birkenstraße haben sich entschieden, ein paar größere Bäume aus ihren Gärten zu entfernen. Die Wurzelstöcke mussten aber auch noch raus. Und genau das war die Herausforderung für die Feuerwehr an diesem Abend.

Auf mehrere Gruppen aufgeteilt galt es, die Wurzelstöcke mit der Fahrzeugseilwinde und dem Greifzug aus dem Erdreich zu ziehen.
Alle Tätigkeiten wurden schulungsmäßig beübt und vor allem von den jüngeren Kameraden durchgeführt.
Die Praxis hat dann schnell gezeigt, dass man nicht alles machen kann und dass sich mit Gewalt nur die falschen Dinge verbiegen.
Nur selten bietet sich eine solche Möglichkeit, unter realen Bedingungen die Kräfte kennenzulernen und die richtige Vorgehensweise zu üben. Bei einigen Übungsobjekten wurden die techischen Grenzen der Machbarkeit erreicht und durch Umlenken oder Einscheren die richtige Arbeitsweise geübt.

Insgesamt wurden 7 Wurzelstöcke entfernt und das bei einer Übung an diesem Freitagabend.
Natürlich wurden bei der gemeinsamen Übungsnachbesprechung mit den Gartenbesitzern und den Feuerwehrkameraden, über die verschiedenen Beispiele diskutiert und es wurden viele Vorschläge gefunden, wie man manche schwere Last in Zukunft besser handhaben kann!
Zumindest theoretisch.
Und damit die Birkenstraße den Namen nicht verliert, haben wir einige Bäume in den Gärten stehen lassen!

zurück zur Übersicht