Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr
Ruprechtshofen
Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr
Ruprechtshofen
 
Kontakt Impressum E-Mail

GESAMTÜBUNG MIT FEUERWEHRJUGEND | Freitag, 19. Oktober 2012

Ort: Ruprechtshofen
Übungsdauer: 18:30 - 23:00
Übungsleiter: OBI Schrattmaier Michael
Mannschaftsstärke: 32 Mann - Aktive und Feuerwehrjugend
Fahrzeuge: RLF, LF, MTF
Bericht:
Die Gesamtübung mit der Feuerwehrjugend wurde im Rahmen des 24 Stunden Tages der Feuerwehrjugend auf 2 Übungseinheiten aufgebaut. Die 1. Übung wurde als technischer Einsatz und der 2. Einsatz als Lösch- und Atemschutzübung ausgearbeitet und durchgeführt.

1. Übung:
Pkw im Bereich Bauhof auf dem Dach liegend in der Böschung zum Schlattenbach. Person unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Eine gemeinsame Arbeit von Aktiven und Feuerwehrjugend. Zufällige Zuteilung zu den aktiven Kameraden. Das Fahrzeug wurde mit der Seilwinde gesichert um den Verletzten unter dem Auto zu retten. Hierzu Einsatz eines Hebekissens zum Anheben des Fahrzeuges.
Nach der Personenrettung wurde das Fahrzeug neu angeschlagen, mit der Seilwinde aufgestellt und mit dem Greifzug gegengesichert.

2. Übung:
Brand im Obergeschoß vom Haus Hauptplatz 9 (ehem. Sirninger). Eine Person wird vermisst und muss mit schwerem Atemschutz gesucht und gerettet werden. Der Brand im Obergeschoß der ehemaligen GH Sirninger wurde mit einem Nebelgerät simuliert um realistische Bedingung zu simulieren.
Vorgegangen wurde mit schwerem Atemschutz durch einige Geräteträger mit jeweils einem JFM, der mit RESPI-Hood mit Atemluft versorgt wurde. Die Personenrettung erfolgte durch den 2. Atemschutztrupp, da der erste Trupp nicht genügend Atemluft hatte und den Rückzug antreten musste.
Gleichzeitig wurde hinter dem Brandobjekt ein Löschangriff mit 2 C-Leitungen durchführt. Zum Objektschutz wurde auch das Hydroschild aufgebaut und die Wirkungsweise demonstriert.

Alles in Allem eine sehr interessante Übungsabfolge, die sowohl für die Aktiven, als auch für die Feuerwehrjugend sehr lehrreich war.
zurück zur Übersicht