Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr
Ruprechtshofen
Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr
Ruprechtshofen
 
Kontakt Impressum E-Mail

FEUERWEHRAUSFLUG 2015 | Samstag, 17. Oktober 2015 - Sonntag, 18. Oktober 2015

Ort: München
Bericht:
Unser diesjähriger Ausflug führte uns am 17. und 18. Oktober in die bayrische Hauptstadt München. Mit ca. 1,4 Mio Einwohnern ist München nach Berlin und Hamburg, die drittgrößte Stadt in Deutschland.
Nach knapp 5 Stunden Busfahrt war unser erstes Ausflugsziel die BMW - Welt, das Repräsentationszentrum der weltberühmten Automarke aus Süddeutschland, erreicht. Von BMW über MINI bis hin zu ROLLS ROYCE findet man hier die neuesten Modelle dieser Marken. Eine interessante Führung gab einige Einblicke in die Welt der Nobelkarossen. Auch die zukunftsorientierten Elektro- und Hybridmodelle können hier besichtigt werden.

Im Anschluss ging es mitten ins Zentrum der Stadt - zum Stachus. Von hier aus erkundeten wir am Samstagnachmittag auf eigene Faust die extrem belebte Innenstadt mit den vielen Sehenswürdigkeiten und Einkaufstempeln der Innenstadt und den Viktualienmarkt.
Eine geführte Wanderung abseits des Trubels bot im Anschluss einen interessanten Einblick in vergangene Blütezeiten und die geschichliche Entwicklung der Bayernmetropole mit innerstädtischen Burgen und Prachtschlössern. Das Wetter wurde immer düsterer und Regen setzte gegen Abend ein.
Mit müden Füßen ging es dann zum Hotel und dem anschließenden Abendessen in den Paulaner Braugasthof am Nockherberg. Mit deftigem bayrischem Essen und einigen Maß Bier ging ein erlebnisreicher Tag zu Ende.

Den nebeligen Sonntagvormittag nutzten wir für eine Besichtigung der ALLIANZ ARENA. Schon 10 Jahre ist dieses Fußballstadion, das ca. 70.000 Besucher fasst, die Heimstätte der beiden Münchner großen Vereine "BAYERN MÜNCHEN" und "1860 MÜNCHEN". Bei jedem Heimspiel wird die Arena außen zur Gänze in Rot oder Blau beleuchtet. Bei internationalen Fußballspielen wird neutrales weiß verwendet.
Der Luxus in den V.I.P. Loungen, die Spielerkabinen der Fußballgötter aus München und die riesigen Dimensionen ließen die Herzen der Fußballfans höher schlagen.
Bei Regenwetter verließen wir München am Sonntagmittag und machten noch einen Zwischenstop in der Red Bull Welt im HANGAR 7 in Salzburg.
Den gemütlichen Abschluiss des diesjährigen Feuerwehrausfluges machten wir dann am Abend im Zeilener Mostgwölb beim Mostbaron Josef Zeiner in Oberzeillern.

---> Hier geht es zu den FOTOS IN GROSSANSICHT




Bericht als Mail versenden...
zurück zur Übersicht