Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr
Ruprechtshofen
Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr
Ruprechtshofen
 
Kontakt Impressum E-Mail

BRANDEINSATZ - KÜCHENBRAND | Donnerstag, 25. Oktober 2012 Details...

Ort: Einfamilienhaus - Schlatten
Alamierungszeit: 21:54
Alamierung durch: BAZ Melk
Fahrzeuge: RLF, LF, KDO
Mannschaftsstärke: 26 Mann
Einsatzdauer: 21:57 - 23:00
Externe Hilfskräfte: FF Brunnwiesen, FF St. Leonhard
Einsatzleiter: HBI Ernst Kraus
Einsatzbericht:
Kurz vor 22 Uhr erreichte uns die Alarmierung zu einem Küchenbrand in Schlatten. Aus unbekannter Ursache geriet ein Wäschetrockner in Brand. Der Enstehungsbrand wurde von der Mutter der Familie K. zufällig beim Nachhausekommen entdeckt.


Die Familienmitglieder konnten nach einem mißglückten Löschversuch den brennenden Wäschetrockner aus dem Raum im Erdgeschoss durch das Fenster ins Freie werfen.


Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde mit schwerem Atemschutz vorgegangen und mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht und diese gelöscht. Mit dem Druckbelüfter konnten die betroffenen Räume rauchfrei gemacht werden und Brand Aus gegeben werden.

Der Hausbesitzer, Herr K. wurde wegen des Verdachtes einer Brandrauchvergiftung von Sanitätern der RK Dienstelle St. Leonhard - Ruprechtshofen versorgt.
zurück zur Übersicht